Krebsregistermeldungen

Meldepflicht und Registermeldungen anhand Erstdiagnose

Sie haben eine umfassende Meldepflicht Ihrer onkologischen Patienten für die Diagnose-, Therapie- und Verlaufsmeldungen gegenüber dem Krebsregister ihres Bundeslandes.

Als berufserfahrene Tumordokumentarin ist es mir möglich, für Sie diese Aufgabe Entitäten übergreifend zu übernehmen.

Ich dokumentiere für Sie sämtliche meldepflichtigen Ereignisse unter Anwendung der dafür notwendigen formalen Angaben für die Diagnosen, Therapien und Nachsorgeuntersuchungen. Diese sind die Klassifikationen und Angaben für die Erstdiagnose, die Verschlüsselung der Operationen, die Vergabe der Zielgebietsschlüssel für die Strahlentherapie, alle Angaben zur systemischen Therapie und das Ergebnis mit Statusangabe der weiteren Untersuchungen im Verlauf der Erkrankung.

Dokumentiert wird in der Regel direkt in das Melderportal des Krebsregisters Baden-Württembergs alle vergütungsrelevanten Felder des aktuellen Datenkataloges des Krebsregisters.

Damit kommen Sie ihrer umfangreichen Meldepflicht nach. Sie bleiben der ärztliche Ansprechpartner für das Krebsregister, sämtliche dokumentarischen Aufgaben übernehme ich für Sie.